logo

Über uns

L(i)ebenswertes Eschersheim

Projekt Bürgerbeteiligung

LE-Gruppe

In der Initiative „L(i)ebenswertes Eschersheim“ haben sich Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, die Gelegenheiten schaffen wollen, sich kennenzulernen und den Stadtteil zu beleben. Menschen, die gerne hier wohnen und etwas dafür tun möchten, dass das auch in Zukunft so bleibt. Sie wollen bestehende Angebote besser bekannt machen und auch selbst Angebote machen, vor allem für Bürger, die nicht oder noch nicht eingebunden sind.

Die Beteiligten möchten über Verbesserungen in den verschiedensten Bereichen nachdenken und verant-wortlich an deren Umsetzung mitwirken.

Damit in Zukunft noch mehr Frankfurter sagen:

„Ich bin Eschersheimer und bin es gerne“.

Wir sind weltanschaulich und politisch unabhängig und offen für Alle.

Ziele:

  • Eigene Veranstaltungen anbieten wie:
    • Stadtteilführungen
    • Musikveranstaltungen
    • Naturerkundungen, z.B. Gartenbesichtigungen
    • Eschersheimer Geschichten, Erzählcafe
  • Kontakte zu Vereinen, Ortsbeirat und Kirchen und anderen Initiativen herstellen.
  • Einen Kalender mit den wichtigsten Veranstaltungen der Eschersheimer Vereine, Kirchen, Gruppen und Initiativen zusammenstellen und veröffentlichen.
  • Möglichkeiten zur Nachbarschaftspflege und Vernetzung schaffen.
  • Begegnung von Jung und Alt organisieren.
  • Menschen mit gleichen Freizeitinteressen zusammenführen

Berichte/Presse

Am 6.10.2017 fand auf Initiative von „L(i)ewenswertem Eschersheim“ ein Stadtteilspaziergang zu den in Eschersheim
verlegten Stolpersteinen satt. Hier ein Bericht der Frankfurter Rundschau zu diesem Rundgang. FR-Bericht Stolpersteine

Der Einladung zu einem kunterbunten Dinner am Eschersheimer Wasserturm sind viele Nachbarn gerne gefolgt.  mehr

Berichte der örtlichen Presse über das von unserer Initiative organisierte Kunterbunte Dinner  FNP vom 21.07.2016 und
FR vom 19.07.2016

Seit fast drei Jahren organisiert die Initiative „L(i)ebenswertes Eschersheim“ Veranstaltungen, die die …. FNP vom 1.02.2016

Am 4. Dezember hatte die Initiative l(i)ebenswertes Eschersheim zum ersten Konzert der Reihe Musik im Keller einge-
laden. Der Liedermacher Harald Lange brachte seine Lieder und Chansons zu Gehör. Ein sehr gelungener Abend
in angenehmer Atmosphäre. mehr Ausschnitte aus dem Konzert: Frankfurt am Main , Meer aus Asphalt

Zum Leben und Wirken des Eschersheimer Malers und Originals Wilhelm Altheim( 1871 -1914), veranstaltete die
Initiative l(i)ebenswertes Eschersheim einen Lichtbildervortrag im Gemeindesaal der Emmausgemeinde. Jürgen Volkmann,
Leiter des Stadtmuseums Groß-Gerau, referierte. mehr

Bei strahlendem Sommerwetter nahmen einige Eschersheimerinnen und Eschersheimer auf Einladung der Initiative
l(i)ebenswertes Eschersheim an einer Sieben-Seen-Tour durch den Frankfurter Stadtwald teil.   mehr

Nachdem das Erste , vom l(i)ebenswerten Eschersheim organisierte Eschersheimer Erzählcafe großen Anklang gefunden
hatte, statete am 10.07.2015 nun das Zweite Eschersheimer Erzählcafe.   mehr

Auf Initiative vom l(i)ebenswerten Eschersheim statete am 30.05.2015 eine Stadtteilführung durch Alt-Eschers-
heim und die Emmauskirche
.    mehr